-- in English --

Das 20. Jahrhundert war die Epoche der Entdeckungen. Als auf der Erde keine neuen Länder mehr zu finden waren, wandte man sich entfernteren Welten zu. Raumsonden erforschten die anderen Planeten unseres Sonnensystems, starke Teleskope hielten Ausschau nach immer neuen Sternen und Galaxien. Um 1990 standen Messverfahren zur Verfügung, mit denen man noch faszinierendere Himmelsobjekte jagen konnte - die Planeten fremder Fixsterne. 1995 ging mit 51 Pegasi b der erste ins Netz, weitere folgten in kurzen Abständen. Auch wenn auf Grund der verwendeten astronomischen Methoden die Ergebnisse nicht repräsentativ sind, liefern sie doch eine ersten Eindruck, wie das Universum um uns herum aussehen mag.

Sehen Sie hier, nach den neuesten wissenschaftlichen Daten, Interpretationen dieser fremden Welten.

Hier erfahren Sie, wie Sterne verschiedenen Typs ihre Umgebung beeinflussen und wie sich das auf mögliches Leben auswirkt.

 

Ausgewählte Drucke sind über meine DeviantArt-Seite erhältlich.

Sehen Sie auch

von Herbert Haseneder.

Giveaway of the Day

Seitenaufrufe seit dem 26. Juli 2012